Bitte beachten Sie, dass trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen werden kann.  

     

Weitere Informationen

 

Leider kann man nicht davon ausgehen, dass alle Universitäten, Wissenschaftler und Politiker frei sind von finanziellen Abhängigkeiten und keine Interessenskonflikte haben, insbesondere in Verbindung mit der Pharmaindustrie. Es lohnt sich, deren Lebensläufe einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Als Beispiel könnte man mit Jens Spahn, Emer Cooke (Präsidentin der EMA), Prof. Dr. Christian Drosten, Prof. Dr. Lothar Wieler,  Prof. Dr. Karl Lauterbach, Tedros Adhanom Ghebreyesus (WHO-Chef) beginnen. Ich schlage als Suchbegriff "Interessenskonflikte" vor. Dabei macht es bereits einen Unterschied, in welcher Suchmaschine Sie das eingeben. Beispielsweise mit DuckDuckGo.


Es folgen einige Artikel als Beispiel für Verwicklungen zwischen Politikern, mächtigen Lobbyisten, Pharmariesen und des digitalen finanziellen Komplexes:


Können wir der WHO vertrauen? Lesen Sie als Einstieg einen sehr interessanten Artikel über die Interessenskonflikte der WHO und deren Verstrickungen mit Bill Gates und der Pharmaindustrie.


Wie die WHO die Pandemie-Definition manipulierte – und als autoritative Welt-Regierung agiert


Bill Gates is the primary funder of the MHRA & owns major shares in both Pfizer & BioNTech – Is there any wonder the MHRA authorised the jab for use in children? ("Bill Gates ist der Hauptfinancier der Medicines and Healthcare products Regulatory Agency (MHRA, medizinische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel in Großbritannien) und besitzt große Anteile an Pfizer und BioNTech.

Ist es daher verwunderlich,  dass die MHRA die Impfung für die Verwendung bei Kindern autorisiert hat?")


Wikipedia löscht den Erfinder der mRNA-Technologie


Wikipedia-Mitbegründer: Ich vertraue der Website nicht mehr, die ich geschaffen habe


Who pays the paychecks of the factcheckers? The vaccine fact-checkers at factcheckers.org, who claim to be independent, are funded by an organization that holds over $1.8 billion in stock in a vaccine company and is run by a former director of CDCgov. Factcheck.org’s reply claims no interference, etc.


CDC zieht Zulassung des PCR Tests zum 31.12. zurück: CDC ermutigt Labore, die Einführung einer Multiplex-Methode in Betracht zu ziehen, die den Nachweis und die Differenzierung von SARS-CoV-2- und Influenzaviren erleichtern kann! (Stichwort: Grippe seit Frühjahr verschwunden)


Durchsetzung der Corona Maßnahmen erfolgt im Kampf gegen Wissenschaft


Die verschwundenen Impfschadensfälle der EMA-Datenbank


Covid-Todesfälle in Schweden praktisch auf Null

Das Land kommt ohne Merkel-Drosten-Gespann und Lockdown durch die Pandemie


Die Allianz der Mittelmäßigkeit: Während inzwischen zu allen 4 in Deutschland bedingt zugelassenen COVID-19-Impfungen Rote-Hand Briefe vorliegen, ergeht sich die deutsche Virologie in einer kaum zu überbietenden Ignoranz. Initiative Qualitätsmedizin (IQM): „COVID-19-Pandemie – Datenstand Mai 2021“, 9. Juli 2021


„Im gesamten Jahr 2020 wurden insgesamt 13,3% weniger Patienten im Krankenhaus behandelt als 2019. In den ersten 23 Kalenderwochen des Jahres 2021 blieb die Fallzahl 21,6% hinter dem Vergleichszeitraum 2019 zurück. Auch die Gesamtzahl der SARI-Fälle, Intensivfälle und Beatmungsfälle blieb im Untersuchungszeitraum unter den Zahlen aus 2019.“  Warten wir jetzt wieder bis der Bundesrechnungshof, als letztes, verbliebenes Relikt einer vormals am Bürger orientierten Verwaltung, auch darauf hingewiesen hat? Der Krankenstand in Deutschland ist seit 1,5 Jahren normal, tendenziell unter dem von 2019. Das war schon vor jeder Impfung so. Damit fällt das Märchen vom Killervirus in sich zusammen. BKK Dachverband: „Statistik – Monatlicher Krankenstand


Corona: Neue Statistik-Daten zeigen Gefährdung des Panikmodus - Exklusiv: Kritische Analyse der neuesten Daten von Prof. Dr. Rießinger: "Die Resultate sind leicht zusammenzufassen. Weder im Jahr 2020 noch im ersten Halbjahr 2021 lässt sich für Deutschland eine Übersterblichkeit feststellen, sofern man die demographische Entwicklung berücksichtigt. Die Krankenstände weisen keine ungewöhnlichen Höhen auf. Und seit geraumer Zeit wissen wir, nicht zuletzt durch die Tätigkeit des Bundesrechnungshofes, dass es auch auf den Intensivstationen keine Überlastung gegeben hat, die über das im Winter übliche Maß nennenswert hinausging."


Die eigenartige Berichtspraxis der US-Behörden: "Interessant ist was in den USA passiert. Dort hat die zuständige Behörde CDC am 1. Mai bekannt gegeben, dass Infektionen und Erkrankungen bei Geimpften nicht mehr erfasst werden."


Die Nagelprobe: Maßnahmen-Befürworter sollten sich bestimmte Fragen stellen, ehe sie stur diesen zerstörerischen Kurs bis zum bitteren Ende mitgehen.


Ein gutes Beispiel für Interessenkonflikte und gezielte Panikmache durch die Regierung ist zum Beispiel das geleakte interne Szenarien-Papier des Innenministeriums, das die Gefahren durch Corona dramatisch darstellte, um absichtlich eine Schockwirkung zu erzielen (Seite 13) und um ein härteres politisches Vorgehen zu legitimieren. Der Schriftverkehr dazu zeigt, wie die Regierung Wissenschaftler dafür einspannte." (Welt)


Spanien: Verfassungsgericht erklärt Lockdown für verfassungswidrig. Klagen über Druck auf Richterin: In Deutschland gehen die Verfassungsrichter Essen mit der Regierungschefin, in Spanien erklären sie den Lockdown der Regierung für verfassungswidrig. Und kaum ein Medium hierzulande berichtet darüber.


„Nachweisbar schwere Fehlentscheidungen der Regierung“ - Sachverständiger zerlegt Grundlage der Corona-Maßnahmen: "Die Frage nach der Anzahl der kritischen Verläufe von Covid-19 auf den Intensivstationen beantwortet der Datenanalyst so: 'Diese Information existiert nicht. Niemand weiß, wieviele wirklich kritische Verläufe auf deutschen Intensivstationen gelegen haben. Die Intensivstationen müssen per Verordnung alle Fälle melden, die einen positiven PCR-Test haben. Diese von Minister Jens Spahn angeordnete Datenerhebung versperrt jeglichen Blick auf die wirkliche Zahl der tatsächlichen kritischen Verläufe von Covid-19, wie aus meinen Datenauswertungen ersichtlich wird.' (...) 'Wer ein Anreizsystem schafft, bei welchem die Krankenhäuser nur Ausgleichszahlungen bekommen, wenn mindestens 75 % Auslastung auf der Intensivstation überschritten wurde, befindet 25 % Freihaltung der Intensivbetten als definitiv ausreichend, um die zweite Welle zu bewältigen. Mit anderen Worten, die Regierung hat niemals auch nur ansatzweise angenommen, das Gesundheitssystem könne durch einen exponentiellen Anstieg von Covid-Patienten überfordert werden. Die Regierung hat offenbar niemals mit einem exponentiellen Anstieg gerechnet.' 


Inmitten der Pandemie wird ein weiterer WHO-Betrug aufgedeckt


Britische und US-Beamte hatten bei der Freigabe der COVID-Impfstoffe erhebliche Interessenskonflikte


Covid-19: Korrumpierte Wissenschaft


Retracted – der Kampf in Medizin-Journalen gegen die Naturwissenschaft: "Nun wurde auch die zweite Studie von Professor Harald Walach zurückgezogen. Bei beiden sind die „Argumente“ der Medizin-Journale an Fadenscheinigkeit und Wissenschaftsfeindlichkeit kaum zu übertreffen. Diesmal ging es gegen die Messung der Veränderung des CO2 Gehaltes der Atemluft hinter chirurgischen und FFP2 Masken. (...) Um Impfungen und Masken durchzudrücken muss Naturwissenschaft unterdrückt und durch pure Behauptungen ersetzt werden. Erinnert an die Inquisition und den Umgang mit Naturwissenschaft zur Zeit Galileis."


Impfstoffe seit 30 Jahren nicht mehr kontrolliert: Robert Kennedy Jr. gewinnt Prozess gegen die Regierung!!


Indische Anwaltskammer fordert gerichtliche Schritte wegen Todesfällen nach Impfungen


Merkel und die Verfassungsrichter: eine verhängnisvolle Affäre? Die Kanzlerin könnte die vorgeschriebene Neutralität verletzt haben


Impfpässe – Flop oder Vorstufe für den Überwachungsstaat?: "In China ist die digitale Überwachung längst Realität, was man darf und was nicht wird von einem Punktesystem gesteuert, mit dem politisches Wohlverhalten erfasst wird. EU und Bill Gates promoten seit 2016 eine digitale Identität – ID2020 – die ebenfalls eine lückenlose Überwachung garantieren soll."


Mails von Fauci – Vertuschung und Unwahrheiten im großen Stil: "Die vor zwei Tagen unter dem Freedom of Information Act veröffentlichen E-Mails des obersten Gesundheitsmanagers und Präsidentenberaters der USA Tony Fauci haben zutage gebracht, dass er über die Herkunft des Virus aus dem Wuhan Labor Bescheid wusste (und ...) selbst in genau die Pandemie verwickelt war, deren Bekämpfung er angeklagt hatte. Fauci unterstützte die grotesken und gefährlichen Experimente, die COVID möglich gemacht zu haben schienen. (...) Wem kann man noch glauben? Was kann man Fauci glauben? Und anderen Gesundheitsbehörden?"


Enthüllt: Google und USAID finanzierten über ein Jahrzehnt lang die Virus-Experimente des Wuhan-Kollaborateurs Peter Daszak


Erfinder der mRNA-Impfstoffe am US-TV im Interview: „Regierung ist nicht transparent über Risiken von Covid-Impfstoffen“!


Seit über einem Jahr werden Informationen über erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten unterdrückt oder mit gefälschten Studien madig gemacht: "So geschehen zum Beispiel mit Hydroxychloroquin. The Lancet hat ein gefälschtes Paper veröffentlicht, das aus einer gefälschten Datenbank stammte und das implizierte, dass Hydroxychloroquin Menschen im Krankenhaus schadet. Das ging durch das Peer-Review-Verfahren. Es wurde von allen Redakteuren zugestimmt, stand zwei Wochen lang in Lancet und erschreckte die Welt mit Hydroxychloroquin zu Tode bevor es zurückgezogen wurde."


MK Stalin (Ministerpräsidenten von Tamil Nadu, Indien) verbietet Ivermectin in Tamil Nadu mit negativen Folgen: "In Indien ist Ivermectin verantwortlich dafür, dass die Todesfälle nur einen Bruchteil von denen in Europa betragen." 


Wie lange soll noch die Tatsache der Unwirksamkeit der PCR-Tests vor den Menschen verschwiegen werden, damit die Epidemie und die EU-Ausnahmeverordnung für genmanipulierte Organismen und Aussetzung der Kennzeichnungspflicht der Genmanipulation aufrechterhalten werden kann? RTL beginnt mit Aufklärung. 190.000 Tests seien ausgewertet worden mit dem Ergebnis, dass ein PCR Test keine Ansteckung nachweisen könne. Im März seien beispielsweise 80 Prozent der positiv Getesten überhaupt nicht infektiös gewesen. Der durch die PCR-Tests ermittelte Inzidenzwert sei demnach keine geeignete Grundlage für Maßnahmen wie eiben Lockdown gewesen. Interview RTL mit Dr. Specht.


Der CEO von Moderna hat enge Verbindungen zu dem Unternehmen, das beim Aufbau des Labors in Wuhan geholfen hat


Vollständig geimpft und doch mit Covid infiziert! Zahl steigt auf über 10’000 und könnte nur die Spitze des Eisbergs sein. "Schockierenderweise verkündete die CDC, dass sie von nun an nur noch Coronainfektionen bei Menschen zählen würde, die noch nicht geimpft worden waren."


Offener Betrug in den USA (vielleicht auch woanders)?PCR-Tests für "geimpfte" Personen müssen in weniger als 28 Zyklen durchgeführt werden, während "Ungeimpfte" weiterhin 35+ Zyklen erhalten. (Dr. C. v. Gamm)


Bei Geimpften soll kein Antikörpertest mehr gemacht werden: "Wie bitte? Das ist offenbar deshalb so, weil die Impfung eine vorhanden Immunantwort zerstört unnd deshalb auch Geimpfte nicht mehr als Spender für Rekonvaleszentenplasma vom Roten Kreuz in den USA zugelassen werden wie hier berichtet."


Studie zeigt Wirkungslosigkeit von Deutschlands weltweit längstem Lockdown„Bei den R-Werten wie sie vom Robert-Koch-Institut täglich bestimmt werden, ergibt sich seit September kein unmittelbarer Zusammenhang mit den getroffenen Maßnahmen – weder mit dem Lockdown-Light am 2. November und der Verschärfung am 16. Dezember 2020, noch mit der „Bundesnotbremse“, die Ende April 2021beschlossen wurde.“


WHO-Chefwissenschaftlerin spricht sich gegen Kreuzimpfungen aus – Wieso ist Spahn dafür?


Warum Baerbock dank Weltwirtschaftsforum eine hochkompetente Nachfolgerin für Merkel wäre: "Das Weltwirtschaftsforum, der Club der größten Konzerne, kümmert sich darum, dass künftige politische Führungskräfte wie Annalena Baerbock bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Sie bekommen von der Konzernlobby eine entsprechende Ausbildung. Auch um Angela Merkel hat sich das Forum frühzeitig gekümmert."


Weltwirtschaftsforum 2017: Im Club der Weltveränderer. Auch Jens Spahn mit im Club.


Korrekturen im Lebenslauf: Mehr Schein als Sein: Einen ihrer größten Vorteile hat Baerbock endgültig verspielt 


Nach Mitgliedschafts-Vorwürfen - Baerbock präzisiert Lebenslauf 


"Es geht um mehr als ein paar Versehen. Es ist eine peinliche Fehlerserie." 


Kanzlerkandidatin von Köpenick?

Immer mehr Merkwürdigkeiten in Baerbocks Lebenslauf


Nun tobt der "Edit War": "Die seltsamen Lücken in Baerbocks Wikipedia-Eintrag". Weitere Quelle hier.


Frau Baerbock und Wikipedia: Kritik ist nicht erwünscht


Baerbocks Lebenslauf ist weiterhin fehlerhaft


Wenig Wahrheit: Prof. Drosten vor dem Brandenburger Untersuchungsausschuss


Wie die Bundesregierung ihr eigenes Infektionsschutz-Gesetz einfach ignoriert: "Die Regelung ist eindeutig: „Das Bundesministerium für Gesundheit legt dem Deutschen Bundestag nach Beteiligung des Bundesrates bis spätestens zum 31. März 2021 einen Bericht zu den Erkenntnissen aus der durch das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 verursachten Epidemie vor."


SPD fordert Spahns Entlassung


Spahns Ministerium wollte nutzlose Masken an Arme loswerden: Unglaubliche Vorwürfe


Kein „studierter Epidemiologe“ und auch kein Professor für Epidemiologie - Der Fall Lauterbach Teil 2: "Ich bin mit meiner Ausbildung zufrieden."


Masken fürs Volk, Freiheit für die Regierenden: "Erstaunliche Bilder vom G7-Gipfel, die in Deutschland kaum gezeigt werden"


„Epidemische Lage“: Wie sich der Bundestag selbst kastriert


Renommierte medizinische Fachzeitschrift The Lancet fordert Wissenschaftler auf, Interessenkonflikte zuzugeben! Und siehe da…


Bundesrechnungshof-Bericht enthüllt: Der große Betrug mit den Intensivbetten


Corona in Deutschland: Was wusste Spahn über die Intensivbetten-Lage?


Lukrative Geschäfte mit der Intensivbehandlung - Verlockende finanzielle Anreize: "Nach DAK-Zahlen wurden hierzulande auffällig viele Corona-Kranke intensiv behandelt und beatmet – mehr als in anderen europäischen Staaten. Dies wirft die beunruhigende Frage auf: Ging es den Kliniken nicht zuletzt darum, teure Leistungen abzurechnen?"


Warum Politikern in Deutschland keine Strafverfolgung droht


Notlage bis zur Bundestagswahl ist entschieden - Einfach alles tun was möglich ist: Der 11.6.2021 wird vielleicht einmal in die Geschichte unserer Republik eingehen, als Tag, an dem die Regierungskoalition eine weitere rote Linie überschritten hat. Die Verlängerung der Notlage bis zur Bundestagswahl im Herbst. Es gab Widerstand im Bundestag. 


#wissenschaftstehtauf: Die Rückkehr zur Rechtsstaatlichkeit

Wissenschaftler und Mediziner verschaffen sich Gehör


Warum die Politik gar Mainstream-„Wissenschaft“ ignoriert und Corona-Agenda durchpeitscht. Weiterhin gilt Kredo „asymptomatischer Infektionsgefahr“ (Op-Ed)


CDC Senior Wissenschaftler: „Wir haben Daten vernichtet, die einen Zusammenhang zwischen Impfstoff und Autismus bei afroamerikanischen Jungen zeigen“


Mahnschreiben der Indischen Anwaltskammer gegen WHO-Chefs wegen Verbreitung von Fehlinformation über Ivermectin: "In Indien wurde und wird Ivermectin höchst erfolgreich in Prophylaxe und Behandlung von Covid eingesetzt. Dagegen machen die Pharmabranche und Welt-Gesundheits-Organisation WHO mit Fehlinformationen mobil.(...)"


Großbritanniens ehemalige Premierministerin Theresa May entpuppt sich als Anti-Lockdown-Kriegerin: „Ich finde es unverständlich, dass eines der am meisten geimpften Länder der Welt am wenigsten bereit ist, seinen Bürgern die Freiheiten zu geben, die jetzt die Impfungen bieten sollten“



Artikel aus 2018: Steuerbetrug und BlackRock – die Blendgranateneinschläge kommen näher: "Der Kandidat Merz verdient zur Zeit sein Geld als Cheflobbyist des größten Finanzunternehmens der Welt, das eine Schlüsselrolle im modernen Finanzkapitalismus spielt und ein massives Eigeninteresse an weiteren Deregulierungen und Privatisierungen hat. Er ist zudem als Aufseher einer der Banken tätig, gegen die seit zwei Jahren im Rahmen eines groß angelegten Steuerbetrugsfalls ermittelt wird und leitender Anwalt bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei, die Steuerbetrüger im Umfeld dieses Betrugs berät." Weitete Quelle: hier

Hermann Ploppa: Ein Zurück in die alte Zeit wäre Dummheit! "Die Verklüngelung von Politikern mit Lobbyisten aus Wirtschaft und Hochfinanz, ein verlogenes Geldsystem, ein gekaufter Journalismus sowie eine Ärzteschaft, die an die Interessen einer Pharmalobby gebunden sind, sind Gründe dafür, dass die Gesellschaft jetzt dort steht, wo sie steht. Gespalten und Achsel zuckend."

Britischer Gesundheitsminister: Lockdowns verursachen Todesfälle: "In Großbritannien wird derzeit manches auf den Kopf gestellt, was 15 Monate gegolten hat. Aber die Regierung, teils getrieben von konservativen Parlamentsabgeordneten und mit neuem Gesundheitsminister, hat sich offenbar Zahlen und Daten genau angesehen. Laut den Daten und Statistiken von Public Health England ist die Delta Variante ungefährlicher als jede noch so leichte Grippe. Gegenüber der Beta Variante gibt es 14-fach weniger Todesfälle und gegenüber der Alpha Variante gar 19 Mal weniger."

Boris Johnson will Großbritannien zum „offensten Land in Europa“ machen: "Großbritannien hat einen neuen Gesundheitsminister mit Sajid Savid. In der 'Mail on Sunday' schreibt der neue Gesundheitsminister, dass Großbritannien 'auf dem besten Weg' sei, am 19. Juli fast jeden Rest von Corona Maßnahmen zu überwinden, und erklärt: 'Wir werden ein Land haben, das nicht nur freier, sondern auch gesünder ist'.

Anthrax und Covid-19: Heiko Schönig berichtet in diesem Interview, dass es eine Spur gebe, die von Anthrax zu Covid-19 führe: Drei Monate vor dem Anthrax-Anschlag habe es die Planübung Dark Winter gegeben. Und im Oktober 2019 vor dem Covid-19-Ausbruch die Übung Event 201, mit den selben Playern: Avriel Hains, stellv. CIA Direktorin, heute leitende Geheimdienstkoordinatorin für Prädident Biden (CIA, NSA usw.), John Hopkins Universität, Thomas Inglesby. Diese seien beim Event 201 wieder am einem Tisch gesessen. Das Unternehmen, das den einzig zugelassenen Impfstoff für Anthrax hergestellt habe, stelle auch heute einen Großteil der Covid-19-Impfstoffe (AstraZeneca, Johnson and Johnson) her: Emergence Biosolution, früher Bioport. ARD-Doku dazu hier. Meldung über Biosolution: 15 Millionen Dosen des Impfstoffs unbrauchbar.

Schönig berichtet weiter, dass Jens Spahn und andere Gesundheitsminister aus Europa im Juni 2020 bei Emergence Biosolution (früher Bioport) 300 Mio Dosen Impfstoffe bestellt hätten, dieses Unternehmen habe damals den einzig zugelassenen Anthrax-Impfstoff hergestellt und ein Riesenvermögen damit gemacht. Brisant dabei sei, dass der angeblich alleinige Anthrax-Terrorist Dr. Bruce Ivins ein Mitarbeiter von Emergence Biosolution gewesen sei. Die hochkriminellen Direktoren Fuad Elhibri und Jerome M. Hower seien auch heute noch Direktoren von Emergency Biosolution. Möchte man sich von einer solchen Mafia-Firma, die vor 20 Jahren ein Riesen-Vermögen mit Anthrax-Impfstoffen gemacht habe, aus dessen eigenen Reihen der Anthrax-Terrorist gekommen sei und der Selbstmord begangen habe, sich den Impfstoff spritzen lassen? Spannender Artikel dazu: A Killer Enterprise: How One of Big Pharma’s Most Corrupt Companies Plans to Corner the Covid-19 Cure MarketWeitere Quellen dazu hier und hier und hier. Ein weiteres Interview, in dem Heiko Schönig die Pandemie vorhergesagt hat, finden Sie hier. Zum Thema Anthrax-Lüge hier zwei spannende Artikel: "Das Anthrax kam vom Militär" und "USA - neue Wende im Anthrax-Fall" und "Die Blutspur"


Zum Thema Wettermanipulation: 


Künstlicher Regen, Wolkenklau und Kommunikationsstörung - Wird das Wetter als Waffe eingesetzt? Wetter-Manipulation ist längst alltäglich. 


Hochwasser-Katastrophe: Totalversagen von Behörden, Landesregierungen und Bundesregierung


Der andere Blick: Die billigste Ausrede nach dem Hochwasser: Der Klimawandel ist an allem schuld


Doch keine Spinnerei? HAARP in EU-Papier als Klima-Waffensystem bezeichnet: "Im Archiv des Europaparlaments haben aufmerksame Bürger ein Dokument aufgestöbert, dem sie angesichts der zunehmenden Unwetterkatastrophen große Bedeutung zumessen. Darin wird über eine Reihe von Waffensystemen berichtet, unter anderem über das US-amerikanische HAARP System, das als nicht tödliche Waffe eingeordnet wird. Offiziell – und auf offenkundig von Desinformanten betriebenen Seiten wie Wikipedia – handelt es sich um ein Forschungsprojekt. Jegliche anderslautende Vermutung galt bislang als 'Verschwörungstheorie'. Auf den Seiten 21 und 22 führt der Bericht im Detail aus, welche Auswirkungen auf das Klima und die Umwelt durch den Einsatz von HAARP befürchtet werden. Zitat aus dem Dokument: 


"HAARP ist ein Forschungsprojekt, bei dem mit einer bodengestützten Anlage mit einem Netz von Antennen, die alle mit einem eigenen Sender ausgestattet sind, Teile der Ionosphäre mit starken Radiowellen erwärmt werden. Die erzeugte Energie heizt bestimmte Teile der Ionosphäre auf, was auch Löcher in der Ionosphäre und künstliche 'Spiegel' herbeiführen kann. HAARP ist für viele Zwecke einsetzbar. Durch Manipulation der elektrischen Eigenschaften in der Atmosphäre lassen sich gewaltige Kräfte kontrollieren. Wird dies als militärische Waffe eingesetzt, können die Folgen für den Feind verhängnisvoll sein. Durch HAARP läßt sich ein fest umrissenes Gebiet millionenfach stärker mit Energie aufladen als mit irgendeiner anderen herkömmlichen Energiequelle. Die Energie läßt sich auch auf ein bewegliches Ziel ausrichten, u.a. auf feindliche Raketen."


Und weil es so unfassbar ist, an dieser Stelle nocheinmal: tippen Sie doch einmal www.antifa.com in Ihren Internet-browser ein und lassen sich überraschen, auf welcher Seite Sie landen. Fehler im System? Ich habe dafür bisher keine Erklärung gefunden. Es muss direkt in die Browser-Leiste eingegeben werden, möglicherweise klappt es nur, wenn als Suchmaschine duckduckgo eingestellt ist.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das jeweilige Thema: