Bitte beachten Sie, dass trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen werden kann.  

     

Plötzliche Zusammenbrüche und Todesfälle nach Corona-Impfung

 

Alles nur Einzelfälle? "Wir sehen also, im Zusammenhang mit der Impfung sind alle Nebenwirkungen, ein immer häufiger auftretendes Impfversagen, Todesfälle im Zusammenhang mit Corona trotz Impfung und noch ausstehende Spätfolgen, generelle Einzelfälle. Doch wirft man einen Blick auf die lokalen Zeitungsberichte, dann wird schnell klar, so schön wie das Bild der großen Medien gezeichnet wird, ist es gar nicht und gerade in der vulnerablen Gruppe der „Alten“ in den Senioreneinrichtungen, sterben viele trotz zwei- und dreifacher Impfung, gerade im Zusammenhang mit Corona. Alle Berichte in der Übersicht findest du hier. Private Erfahrungen findest du in dieser Liste. Melden kannst du uns Berichte aus der Presse an info@corona-blog.net"

 

HBL-Drama: Zweiter Notfall nach Spielabbruch: "Die Partie zwischen dem Bergischen HC und HSG Wetzlar wird nach einem Herz-Drama in den Zuschauerrängen abgebrochen. Eine Stunde darauf folgte ein weiterer Vorfall.“

 

Ein 41-jähriger Fußballspieler stirbt auf dem Platz am Herzstillstand in Avignon.

 

Australien: 14-jährige Schülerin Ava Azzopardi erleidet während der Partie zwischen  Runaway Bay und Magic United im Surfers Paradise Apollo Soccer Club einen Herzstillstand. Von neun Rettungsdienst-Mitarbeiterin wiederbelebt, in künstliches Koma versetzt, kämpft jetzt im Gold Coast University Hospital um ihr Leben. Meldung vom 15. Oktober 2021.

 

Le Havre, Frankreich: 27-jähriger Polizist erleidet beim Joggen tödlichen Herzinfarkt. Meldung vom 12. Oktober 2021.

 

Le Tampon, La Réunion: 54-jähriger AH-Spieler stirbt am 15.10.2021 während der Partie zwischen L'Éperon und AS Saint Yves an einem Herzstillstand. Christophe Ramassamy brach zwanzig Minuten nach Anpfiff ohne gegnerische Einwirkung zusammen und konnte nicht mehr wiederbelebt werden.

 

Der Radprofi und mehrfache italienischer Meister im Einzelzeitfahren Gianni Moscon (27) steht wegen Herzrhythmusstörungen vor einer Katheterablation. Meldung vom 14. Oktober 2021.

 

England: Beim League One-Spiel zwischen Ipswich Town und Shrewsbury am 9.10.2021 muss der Shrewsbury-Profi-Stürmer Ryan Bowman (29) nach einer guten halben Stunde Spielzeit mit extremen Herzrhythmus-Störungen und einem Puls von 250 vom Feld genommen und mit einem Defibrillator behandelt werden.

 

Mel Thompson ist tot: Völlig unerwartet!  YouTube-Star stirbt mit 35 Jahren. Der Schock in der Social-Media-Welt sitzt tief: YouTube-Star Mel Thompson ist mit nur 35 Jahren plötzlich und unverhofft gestorben. Die Beauty-Influencerin hinterlässt einen Ehemann und vier kleine Kinder."

 

"Ryan Sakoda ist tot: Große Trauer! Wrestler mit 48 Jahren überraschend gestorben.

Große Trauer in der WWE-Welt. Wrestler Ryan Sakoda ist mit 48 Jahren gestorben. Auf Twitter nehmen Wrestling-Fans und Kollegen wie Paul London Abschied von dem Kampfsportler."

 

Vollständig geimpft! Der ehemalige CNN-Kommentator Marc Lamont Hill erlitt einen Herzinfarkt und wurde mit einer tiefen Venenthrombose und Blutgerinnseln in der Lunge ins Krankenhaus eingeliefert. Marc Lamont Hill ist erst 42 Jahre alt.  Am Mittwoch kritisierte Hill den Spieler der Orlando Magic, Jonathan Isaac, für seine Entscheidung, sich nicht gegen Covid impfen zu lassen. 

 

Arzt erklärte Impfung für 13-Jährige mit Herzproblemen als unbedenklich: Tot

 

2021 – das Jahr der „plötzlich und unerwartet“ Verstorbenen

 

Update: Die Übersterblichkeit in Europa in der Altersklasse 15-44 Jahre verschärft sich immer weiter.  Was ist der Grund? Europäische Sterbestatistik Euromomo (ausgewählte Länder) zeigt im Impfjahr besorgniserregenden anhaltenden Anstieg 2021 bei den Todesfällen in allen Altersklassen, zuletzt besonders bei den 15 bis 44-Jährigen: hellblaue Kurve = 2021, dunkelblau = 2020, grau = 2019.

 

"Der in Großbritannien lebende Marc Pilcher, 53, starb am Sonntag nur wenige Wochen nach seiner Reise in die USA, wo ihm in Los Angeles ein Emmy für herausragendes Hairstyling in der Netflix-Blockbuster-Dramaserie Bridgerton verliehen wurde. Er wurde doppelt geimpft, sagte seine Familie."

 

"Eishockeyklub Laren trauert um den Tod von Sebastiaan Bos. Der erste Teamplayer ist 19 Jahre alt geworden."

 

Düsseldorf-Mitarbeiterin kippt am Spielfeldrand um!

 

Schock beim Kreisklassisten: "In der vergangenen Woche ist Alexander Siegfried plötzlich und unvermutet verstorben. Der 42-Jährige war für den VfB Moschendorf seit 1999 aktiv, hatte seine Karriere im letzten Sommer beendet und hinterlässt eine Frau und drei Kinder. Die Trauerfeier findet am Mittwoch im VfB-Sportheim statt."

 

Eine Sängerin kollabiert und verstirbt, eine weitere Frau (56J.) verstirbt im Dienst trotz Reanimation

 

Frankreich: AH-Spieler vom SC Massay, zweifacher Vater (49), erleidet während eines Fußballspiels am 8.10.2021 tödlichen Herzinfarkt.

 

Frankreich: Martin Lefèvre, 16-jähriger Fußballspieler des FC Agneaux ohne Vorerkrankungen bricht ohne gegnerische Einwirkung halbseitig gelähmt und ohne Sprechvermögen auf dem Platz zusammen, wird auf die Intensivstation gebracht: Schlaganfall. Passiert während des Spiels gegen den FC Saint-Lô Manche am 2.10.2021.

 

Lecco (Italien), 7.10.2021: 17-jähriger Leichtathlet aus Colverde bricht beim Training mit Herzstillstand zusammen. Defibrillatoreinsatz. Kämpft jetzt auf Intensivstation des Krankenhauses von Lecco um sein Leben.

 

Video von heute, 10. Oktober 2021, Piedimonte Matese (Kampanien, Italien): Pompeo Tretola, 18-jähriger Fußballspieler des FC Matese, bricht beim Spiel gegen Vastese Calcio ohne gegnerische Einwirkung zusammen. Er wird später ins Krankenhaus transportiert.

 

Der walisische Rugby-League-Nationalspieler Danny Jones ist tot, nachdem er während des Spiels einen Herzstillstand erlitten hat.

 

Niels De Wolf, ein 27-jähriger Mittelfeldspieler des Fußballvereins White Star Sombeke, starb am Mittwoch im Krankenhaus, nachdem er kurz nach einem Spiel am vergangenen Wochenende einen Herzstillstand erlitten hatte.

 

Neuburgweier, Lkr. Karlsruhe: Schiedsrichter kollabiert bei Fußballspiel

 

Denn rund zehn Minuten vor Spielende hatte Großkrotzenburg einen Schockmoment erlitten, als der wenige Minuten zuvor eingewechselter Timucin Sen auf dem Platz zusammengebrochen war. (...) Sen wurde nach Gelnhausen in die Klinik gebracht."

 

3.10.2021 Schiedsrichter Öner Calik (Mitte 30) bricht Kreisliga-Partie in Waltrop wegen eigener gesundheitlicher Probleme (sicher mehr als nur ein "Kribbeln im Arm", wie die Presse schreibt) ab und wird vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht.

 

Hannoversch-Münden: Ein weiterer Jugendfußballer (der JSG Hoher Hagen) kollabiert auf dem Platz und muss reanimiert werden: Warum berichten die meisten Medien nicht? Auslöser mRNA-Impfung wahrscheinlich.    

 

Sardinien: 53-jähriger Fußballtrainer Antonello Campus bricht auf dem Platz tot zusammen.

 

Guillermo Arias, Fußballspieler des venezuelanischen Drittligisten Camaguán FC, erleidet Eriksen-Schicksal: Herzstillstand mitten in der Partie. Im Gegensatz zu dem Dänen kann er nicht mehr gerettet werden.

 

Fußballer verstirbt an Herzinfarkt während einer Partie in Medellín, Kolumbien

 

Schiedsrichter erleidet Herzstillstand: Schock für Amateur-Fußball

 

Beim Spiel der Kreisliga A 2 zwischen dem SV Hoßkirch und dem TSV Sigmaringendorf ist ein Spieler zusammengebrochen. Er erlitt einen Herzstillstand und musste reanimiert werden.

 

TV-Star stirbt trotz Doppelimpfung an Corona

 

"Lady Marmalade"-Sängerin Sarah Dash mit 76 Jahren gestorben. Wie unter diesem Link zu lesen ist, war Dash gegen Covid geimpft und eine begeisterte Impf-Befürworterin. Sie wird mit folgenden Worten zitiert: "Wir müssen uns als Nation zusammentun und Präventivmaßnahmen ergreifen, und eine der Maßnahmen, die uns angeboten werden, ist diese Impfung", sagte Dash. "Wir müssen den Wissenschaftlern in Amerika vertrauen. Wir müssen auf unseren Geist vertrauen und wissen, dass der Impfstoff der richtige Weg ist. Ich bin der Meinung, dass sich die Bürger von Trenton und der ganzen Welt impfen lassen sollten."

 

Oberbürgermeister Dr. Jesko Vogel (47) aus dem Landkreis Zwickau wirbt für die Corona-Impfung, nun ist er plötzlich verstorben

 

Udo Mährmann (SPD) Ratsmitglied doppelt geimpft – mit 58 Jahren verstorben

 

Geschäftsführer der Alten- und Pflegezentren ist gestorben – sein Credo: „Ich lasse mich impfen“

 

Herz-Probleme! Linienrichterin in Klinik gebracht

 

19-jähriger Fußballspieler des FC Nantes erleidet beim Training am 16.9.2021 Herzstillstand, wurde ins künstliche Koma versetzt.

 

Francis Perron, Footballspieler der Gee-Gees, stirbt kurz nach dem Saisonauftakt

 

Markus Arnold: Ex-Stadtrat von Augsburg stirbt mit 45 plötzlich in Wohnung – war er doppelt geimpft? "Als Todesursache wird Herz-Kreislauf Versagen angenommen. In den Artikeln über seinen Tod findet sich kein Wort zur Impfung. Ein Leser verwies uns auf einen seiner Kommentare bei Facebook, woraus hervorgeht, dass er doppelt geimpft war. Auch sein Profilbild änderte er mit den Worten 'Impfen ist Teamsport'.

 

Tragischer Todesfall: Mann stirbt mit nur 30 Jahren nach der Corona Impfung: "Im August starb ein gesunder, erst 30 Jahre alter Mann nur kurz nach seiner zweiten BioNTech-Pfizer Impfung.

 

Serbischer U17-Fußballspieler erleidet am 19.9.2021 tödlichen Herzstillstand während der Partie. Starker Anstieg solcher und ähnlicher Fälle seit Beginn der Impfungen von Jugendlichen (diese erklärungsbedürftige Beobachtung impliziert keine Behauptung über die Todesursache im Einzelfall).

 

20.9.2021 Zwar kein junger Sportler, aber einer von auffällig vielen Trainern, die zuletzt plötzlich mit Herzstillstand versterben.

 

"Die australische Goldmedaillengewinnerin im Schwimmen, Madison Wilson (27), wurde in die Intensivstation eines Krankenhauses eingeliefert, da sie nicht mehr atmen konnte, obwohl sie doppelt geimpft und nach den Spielen in Tokio in bester körperlicher Verfassung war."

 

Die 22-jährige Springreiterin, die unter einer „extrem seltenen“ Reaktion auf den Moderna-Impfstoff litt, wird möglicherweise nie wieder reiten, da sich Blutgerinnsel nach einer Covid-Impfung in ihrer Lunge bildeten.

 

5. September: Frédéric Lartillot erliegt nach einem Freundschaftsspiel in der Umkleidekabine einem Herzinfarkt. Alle Rettungsversuche seiner Teamkameraden können ihm nicht helfen. Weitere Quelle. Leider wird die entscheidende Frage nicht beantwortet, ob er kürzlich mit einem der mRNA-Präparate injiziert wurde, was aufgrund seines Schicksals wahrscheinlich erscheint, wenn er keine Vorerkrankungen hatte. In diesem Beitrag berichtet er jedenfalls sehr wohlwollend über eine belgische Impfkampagne, was als Indiz für seine eigene sogenannte Impfung genommen werden kann.

 

21-jähriges nigerianisches Fußballtalent unterschreibt Profi-Vertrag in Aserbaidschan und stirbt am Vortag seiner Abreise aus der Heimat an einem Herzinfarkt. Hat er sich für seine Reise und seinen Aufenthalt gegen Covid "impfen" lassen?

 

Dieses Wochenende in der französischen Ligue 1 (Fußball): Der Kapitän von RC Strasbourg, Dimitri Liénard, kollabiert auf dem Spielfeld und wird vom Platz getragen. Angeblich hat er sich inzwischen wieder einigermaßen erholt.

 

Caen, Frankreich, 4. September 2021: Diego Ferchaud (16 Jahre) vom ASPTT Caen erleidet in einem U-18-Ligaspiel in Saint-Lô einen Herzstillstand. Hospitalisiert, auf Intensiv, Operation geplant.

 

Spielabbruch in Dänemark - Fußballprofi kollabiert

 

September 2021: Christian Blandini, Student, Volleyball- und Beachvolley-Nachwuchshoffnung aus Catania (Sizilien) mit zwanzig Jahren überraschend "an einem medizinischen Notfall" verstorben. Lesen Sie, ggf. in automatischer Übersetzung, den Artikel "Unvorhergesehene Todesfälle von jungen Athleten und das Schweigen der Impfmafia" (auf Italienisch).

 

Ein 40-jähriger Österreicher ist im Rahmen des Vienna City Marathons in Wien verstorben.

 

Gestern am 12. September 2021 auf dem Golfplatz von Dinard, Frankreich: Golfer stirbt bei Turnier. Vergeblicher Rettungshubschrauber-Einsatz.

 

Die Covid-Impfungen und die Fälle der Weltweit kollabierenden Sportler

 

Niederländischer Eisschnelllauf-Olympiasieger Kjelt Nuis (31) nach Impfung mit entzündetem Herzen im Krankenhaus.

 

Juli 2021: Fussballer bricht nach Turnier zuhause zusammen und stirbt 

 

Juli 2021: Bielefelder Fußballer erleidet Herzstillstand auf dem Platz

 

August 2021: Ein erst 18-jähriger Spieler brach während eines Fußballmatches im Burgenland plötzlich zusammen

 

August 2021: Luxemburg – Die Vereinsmitglieder von Red Black Pfaffenthal stehen unter Schock. Einer ihrer Spieler ist auf dem Feld zusammengebrochen und musste wiederbelebt werden.

 

Ende August 2021: Amerikanische Football-Legende Luke Willson (Covid-geimpft) beendet seine Karriere mit 31 Jahren nach einer Herzbeutelentzündung mit längerem Krankenhausaufenthalt.

 

Ex-US-Football-Star mit 37 Jahren "im Schlaf gestorben".

 

Der französisches Ex-Radprofi Gilles Jakiela mit 54 überraschend an Herzstillstand gestorben.

 

Bei der Motocross-Meisterschaft der Normandie (Frankreich) erleidet ein Fahrer einen Herzinfarkt und stirbt einen Tag später (gestern am 13. September 2021) im Klinikum von Caen. 

 

Neun Berichte über 12- bis 15-Jährige, die nach einer Covid-19-Injektion gestorben sind. Bis 27. August 2021 an VAERS (USA) gemeldet:

 

1. Tod eines 15-jährigen Mädchens: Herzstillstand – 3 bis 4 Tage nach der zweiten Dosis der Moderna-Injektion. Info: „Ich kenne das genaue Datum des ersten oder zweiten Moderna-Impfstoffs nicht.  Ich bin die Person der Intensivstation, die die Patientin nach ihrem Herzstillstand betreut hat, von dem wir glauben, dass er 3-4 Tage nach ihrem zweiten Moderna-Impfstoff war.“

 

2. Tod eines 15-jährigen Jungen: Herzinsuffizienz – 2 Tage nach Pfizer-Injektion. Info : „Herzversagen“ 2 Tage nach der Impfung gestorben

 

3. Tod eines 15-jährigen Jungen: Unerklärlicher Tod nach Pfizer-Injektion. Info: „Unerklärlicher Tod innerhalb von 48 Stunden“

4. Tod eines 13-jährigen Jungen: Verstorben aufgefunden – 1 Tag nach Pfizer-Injektion. Info: „Grippeähnliche Symptome für 2 Tage, dann wurde der Verstorbene gefunden“

 

5. Tod eines 13-jährigen Jungen: Herzstillstand – 17 Tage nach Pfizer-Injektion. Info: "Der Patient ist ein 13-jähriger, zuvor gesunder Mann, der nach einem außerklinischen Herzstillstand, der im Zusammenhang mit einer großen Kleinhirnblutung als Folge einer Hirnläsion festgestellt wurde, eingeliefert wurde"

 

6. Tod eines 13-jährigen Jungen: Unbekannte Todesursache 3 Tage nach Moderna-Injektion. Info: "Drei Tage nach der Impfung gestorben; 13-jähriger Junge stirbt drei Tage nach der Moderna-Impfung"

 

7. Tod eines 15-jährigen Jungen: 4 Tage nach der zweiten Pfizer-Injektion. Info: „Kind brach auf einem Fußballfeld zusammen, während er in einem örtlichen Lager Fußball spielte. Die Wiederbelebung wurde sofort eingeleitet. Der Patient erhielt am Sonntag, den 18.07.2021, seinen zweiten Covid-Impfstoff. Gestorben am 22.07.2021"

 

8. Tod eines 13-jährigen Mädchens: 26 Tage nach der Pfizer-Injektion. Info: "Patient kam über EMS in ventrikuläre Tachykardie, reagierte aber. verschlechterte sich zu pulsloser ventrikulärer Tachykardie, PEA und schließlich zum Tod".

 

9. Tod eines 15-jährigen Mädchens: Herzstillstand – 27 Tage nach Pfizer-Injektion. Info: "Eine 15-jährige Patientin erhielt (COMIRNATY) am 11.07.2021 07:30 (im Alter von 15 Jahren) als Dosis 1, einzeln zur COVID-19-Impfung. Die Patientin verstarb am  07. August 2021. Eine Autopsie wurde nicht durchgeführt. Todesursache: Anoxie zerebraler und Herzstillstand."

 

CDC: Jugendliche, denen COVID-Impfungen verabreicht wurden, haben 7,5 mal mehr Todesfälle, 15 mal mehr Behinderungen und 44 mal mehr Krankenhausaufenthalte als alle von der FDA zugelassenen Impfstoffe im Jahr 2021

 

Drei weitere tote Kinder und Jugendliche nach Covid-Impfung

 

Laut VAERS-Bericht starb ein Säugling an Blutgerinnseln und entzündeten Arterien nach einer Pfizer-Spritze der Mutter
 

Veteran der australischen Armee: 3 von den 24.000 Kindern, die im Stadion geimpft wurden, sind jetzt tot!

      

Jacob 13 Jahre jung, fällt 3 Tage nach der Pfizer-Impfung tot um

 

Neueste US-Daten für 12- bis 17-Jährige umfassen 7 Todesfälle und 271 schwerwiegende Ereignisse nach der COVID-Impfung und steigende Durchbruchsfälle

      

Todesfälle mit Coronavirus in Deutschland nach Alter und Geschlecht, Stand: 11. Mai 2021: 19 Kinder von 0 bis 18 Jahren (mit - aber nicht unbedingt durch Corona verstorben). Im Vergleich dazu 2017: 38 tödliche Verletzungen unter Kindern, 40 starben infolge eines tätlichen Angriffs. 22 Kinder zwischen 10 und 15 Jahren starben 2019 durch Suizid, 163 Kinder im Alter von 15 bis 20 Jahren.

 

EMA Datenbank: 1.268 Fälle von Nebenwirkungen bei Kindern bis 17 Jahren. (...) "Todesfälle betreffen ein 3-7 Jahre altes Kind nach einem Krampfanfall (EU-EC-10008125245), ein 7-jähriges Mädchen starb nach 8 Tagen mit den Symptomen Hämatome, Herzversagen und chronische Bronchitis (EU-EC-10008321943). 

 

Ein weiterer Todesfall wurde bei einem 7-jährigen Buben registriert (EU-EC-10007559081), ohne weitere Angaben für die Ursache. In der Altersgruppe 3 bis 11 Jahre wurden 308 Kinder geimpft." (tkp.de) Anmerkung: Screenshuts der Daten zwar vorhanden, die Daten, die eh schwer zu finden sind, sind lt. Rücksprache mit report24 in der EMA gelöscht worden! Das ist ungeheuerlich!